*** Seite der Vorarlberger Personalvertretung "Freie LehrerInnen"  -  Informationen für alle PflichtschullehrerInnen ***

 

Neue Schulnotizen

Die neue Ausgabe der Schulnotizen kann jetzt hier heruntergeladen werden. Ältere Ausgaben findet ihr im Menü "Schulnotizen".

--> Initiates file downloadSchulnotizen 3/2019 (komprimiert)


Sonderinfo zum Schulanfang

für das Schuljahr 2019/20


Beitrittsformular

Mit diesem Formular kannst du der Gewerkschaft beitreten.


Vordienstzeiten pd

Vordienstzeiten für Lehrpersonen im neuen Dienstrecht

Initiates file download--> Mittwochsinfo

Initiates file download--> Verordnungstext


Wir sind auch auf Facebook


Die Freien LehrerInnen treten ein für ...

* ein staatlich organisiertes und ausreichend finanziertes Bildungssystem

* eine Gemeinsame Schule der 6- bis 15-Jährigen

* keine Benachteiligung der VS-LehrerInnen

* Gleichbehandlung der VolksschullehrerInnen bei Ausbildung und Bezahlung

* indexbasierte Mittelzuweisung (zusätzliche Ressourcen für Brennpunktschulen)

* eine verpflichtende vorschulische Förderung von Kindern mit Defiziten

* ein Bildungssystem, das die Chancengerechtigkeit für alle Kinder zum Ziel hat

* dienst- und besoldungsrechtliche Gleichstellung aller PädagogInnen

* soziales Lernen und solidarisches Handeln

* freier Zugang zur Bildung

* kostenlose Ganztagesbetreuung in verschränkter Form



Initiates file downloadEinfacher Vergleich für PflichtschullehrerInnen, Stand 2017 (zusammengefasst von LehrerInnengewerkschafter Gerhard Unterkofler)

Opens external link in new windowGenauer Vergleich der Gewerkschaft öffentlicher Dienst


 
 

 


Großer Lohn, kleine Klassen und wenig Unterrichtsarbeit

Der Vorsitzende der Vorarlberger LehrerInnengewerkschaft Gerhard Unterkofler reagiert auf die verkürzten Medienberichte über die OECD-Statistik "Bildung auf einen Blick".

Hier gibt es die zweiseitige Aussendung (Bild anklicken) und

den Opens external link in new windowZeitungsbericht.

 

News

25.02.2013

Höchstgerichtsurteil: Arbeitgeber muss bei Mobbing einschreiten

Immer mehr ArbeitnehmerInnen sind Opfer von Mobbing am Arbeitsplatz. Nun hat der Oberste Gerichtshof (OGH) ein wegweisendes Urteil für Betroffene gesprochen. Schreitet ein Arbeitgeber nicht ein, wenn ein/e ArbeitnehmerIn gemobbt wird, haftet er für die Folgeschäden. Die gemobbte Person hat Anspruch auf Schadenersatz.[mehr]


28.01.2013

Männer tun nicht nur den Buben gut

Wir brauchen wieder mehr Männer im Kindergarten und in den Volksschulen. Psychologe und Pädagoge Josef Christian Aigner erklärt in diesem Zeitungsbericht weshalb. (Bild anklicken)


27.01.2013

"Eltern üben Druck auf Lehrer aus"

Im bisherigen System haben „sozial schwache“ Eltern die „dümmeren“ Kinder, formuliert Greussing provokant. Denn „sozial starke“ Eltern würden in der vierten Volksschulklasse häufig immensen Druck auf Lehrer ausüben, damit ihre Kinder „Einser“ bekämen und die Aufnahme ins Gymnasium schaffen. Die Kinder „sozial schwacher“ Eltern bleiben nach Ansicht des Sozialwissenschafters Kurt Greussing in unserem Schulsystem zurück. (Den vollständigen ORF-Bericht kann durch Anklicken des Bildes nachgelesen bzw. -gehört werden.)


21.01.2013

Rettet die Volksschule - Medienberichte

Sowohl die "VN" als auch die "NEUE" berichteten in ihren Samstagsausgaben ausführlich über die Pressekonferenz zum Thema "Rettet die Volksschule". Der Vorsitzende der Pflichtschullehrergewerkschaft, Gerhard Unterkofler, freut sich über diesen medialen Erfolg. "Ich bin zuversichtlich, dass auch die Unterschriftenkampagne erfolgreich sein wird. Der Druck von der Basis ist nötig, damit die verantwortlichen Politiker im Land und Bund endlich aktiv werden." [mehr]


18.01.2013

Aktion "Rettet die Volksschule" gestartet

Auf Initiative von Lehrergewerkschafter Gerhard Unterkofler und Volksschuldirektor Bernd Dragosits hat sich ein überparteiliches Personenkomitee aus Direktoren, Volksschullehrern, Gewerkschaftern und Personalvertretern gebildet. Es wurde ein Forderungkatalog zur qualitativen Verbesserung der Volksschulen aufgestellt. Dieser wurde an die Vorarlberger Schulen geschickt mit der Bitte an die Lehrer, die Forderungen per Unterschrift zu unterstützen. Bild anklicken. (ORF-Bericht in Vorarlberg heute).


16.01.2013

Bachelor endlich online

Seit heute ist die Plattform des bmukk mit allen Unterlagen zum Upgrading online. Im Dienst befindliche PflichtschullehrerInnen können nun gemäß § 65a des Hochschulgesetzes ihre Nachgraduierung mit dem Bachelor of Education beantragen.[mehr]


15.01.2013

Deutschförderung in Vorschulklassen

Der Vorschlag von Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz (ÖVP) hat für Aufregung gesorgt. Pro- und Contra-Berichte findet ihr in diesem Pressespiegel.[mehr]


09.01.2013

Valorisierung der Pendlerpauschale

Ab 1.1.2013 wurde die Pendlerpauschale, die sich einkommensteuermindernd auswirkt, erhöht. Eingereicht wird die Pendlerpauschale über das Finanzministerium der Fahrtkostenzuschuss wird dann automatisch gewährt.[mehr]


20.12.2012

Gewerkschafter zum Thema Gemeinsame Schule, Lustenau und Wirtschaftskammer

Der Vorsitzende der Pflichtschullehrergewerkschaft Gerhard Unterkofler schreibt auf seinem Blog über das Miniprojekt Gemeinsame Schule in Lustenau. Weiters hat der Gewerkschafter herausgefunden, dass die Wirtschaftskammer in Sachen Gesamtschule wieder zurückrudert.[mehr]


16.12.2012

Interview mit Claudia Schmied

Im Online-Portal "Lehrer.Die Presse" kann ein Interview mit Claudia Schmied zu TIMSS, PIRLS, BILDUNGSSTANDARDS und der Gemeinsamen Schule nachgelesen werden. Über das bessere Abschneiden der AHS meint die Ministerin: "Wenn ich mir vorher die Schüler aussuchen kann, dann kann man das wohl erwarten." (Bild anklicken!)


 
 

 

Der zweiseitige Jahreskalender 2019/20 (z.B. für den Schulplaner) kann hier heruntergeladen werden. (Bild anklicken)


Service zum Schulanfang

Initiates file downloadKopien für Klassenforum

Initiates file downloadInfo Klassenforum (Neu: Ein Beschluss, ob bis zum Halbjahr der 2. Schulstufe in der VS die Ziffernbenotung durch eine alternative Leistungsbeschreibung ersetzt wird, erfolgt im Klassenforum (bislang: Schulforum).

Initiates file downloadInfo Schulforum

Initiates file downloadInfo Pendlerpauschale (Achtung! KollegInnen mit Wohnort innerhalb Österreichs benötigen kein Formular sondern müssen nur den Ausdruck des Pendlerrechners an die Gehaltsbemessungsstelle schicken) 

Opens external link in new windowFormular Pendlerpauschale (L 33: nur für im umliegenden Ausland lebende Lehrpersonen, hier funktioniert der Pendlerrechner nicht)

Opens external link in new windowPendlerrechner

Opens external link in new windowZeitkonto Formular

Initiates file downloadInfo Zeitkonto

Initiates file downloadZimmerzuschuss Formular (Antragsfrist:6 Wochen nach Beginn des Unterrichtsjahres bzw. nach Dienstantritt/Versetzung)

Topf C (Excel-Tabelle kann in Kürze verwendet werden)

 


Umfrage bei Vorarlberger LeiterInnen

Immer mehr Bürokratie, immer weniger Pädagogik

Gehaltstabellen 2019

LehrerInnengehälter und LeiterInnenzulagen ab 2019

Mi-Info 11 2018/19


LehrerInnengehälter und MDL

LehrerInnengehälter und Wert einer Einzelmehrdienstleistung ab 1.1.2019


Anträge der Lehrergewerkschaft

Als PDF-Datei herunterlagen (Bild anklicken!)