Neue Schulnotizen

Die neue Ausgabe der Schulnotizen kann jetzt hier heruntergeladen werden. Ältere Ausgaben findet ihr im Menü "Schulnotizen".

Initiates file download--> Schulnotizen 3/2017 pdf


Wir sind auch auf Facebook

 
 

News-Detail 

< Bildungsfahrt nach China
14.12.2017 22:40 Alter: 40 days

Herbstferien für ganz Österreich?

Die neue Regierung scheint nun beim immer wiederkehrenden Thema "Herbstferien" Nägel mit Köpfen machen zu wollen. Gerhard Unterkofler, der Vorsitzende der Vorarlberger PflichtschullehrerInnengewerkschaft, meint dazu: "Also, wir in Vorarlberg haben bereits seit über zehn Jahren Herbstferien. Dazu wird der Osterdienstag und Pfingstdienstag verlegt und meist werden noch ein oder zwei schulautonome Tage benötigt. 2005 wurden die Lehrpersonen (von der Personalvertretung) und auch die Eltern (vom Landesverband der Elternvereine) befragt. Ergebnis: über 85 % der Lehrpersonen und über 70 % der Eltern sprachen sich für Herbstferien aus. Natürlich gibt es auch heute noch Gegner von Herbstferien, doch ich bin mir sicher, dass weiterhin eine Mehrheit mit dieser Lösung zufrieden ist. Ich finde es aber falsch, in den Herbstferien die LehrerInnen zu verpflichten, Fortbildungskurse zu machen. So eine Konzentration würde auch organisatorisch nicht funktionieren. Wo bekommt man in diesen Tagen all die qualifizierten FortbildnerInnen her? Nein, es muss den Lehrpersonen und den Schulen weiterhin erlaubt sein, selbst zu entscheiden, wann sie in ihrer Freizeit der Fortbildungspflicht nachkommen. Was mir bei diesem Thema außerdem sauer aufstößt, ist der Gedanke, dass die zukünftige Regierung - wie bei der verpflichtenden Wiedereinführung der Ziffernnote - wenig von Mitbestimmung der Schulpartner hält. Meine Forderung: Zuerst muss eine neue Regierung ihre Überlegungen zu diesem Thema präsentieren und dann sind mit den Schüler-, Eltern- und Lehrervertretungen sowie Experten Vor- und Nachteile sozialpartnerschaftlich abzuwägen und gemeinsame Beschlüsse anzustreben."